08.06.2008

Letzter Eintrag aus Florida!!!! (?)

Hier wie versprochen der 2. Eintrag!!!
Heute sind es uebrigens ganz genau 10 Monate seit meinem Abflug!
Bin gerade fertig geworden mit packen, morgen Nachmittag geht's los.........
Dann geht es erst zum Strand, danach fahre ich nach Jacksonville und besuche meinen Kumpel, am Mittwoch morgen geht es um 4 los zum Flughafen und auf in den Westen!!!!!!!!
Dort sehen wir z.B. Phoenix, Grand Canyon, Las Vegas, Hoover Dam, Salt Lake Cit, San Francisc usw..... Temperaturen zwischen -5 und 40 Grad!!!!!

Ich werde sehr viele Fotos machen, habe mir extra letzte Woche eine neue Kamera gekauft!!! =)

¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?¿?

was noch so in der letzten Zeit passiert ist:

Neulich wurde ich von den Rotariern Jackie and Hal eingeladen, mit ihnen ein Wochenende auf deren Boot zu verbringen. Also sind wir, zusammen mit Nathan, losgeschippert, den Fluss runter richtung Ponce Inlet, wo wir ueber nacht geankert haben.

Das Boot, 45 Fuss lang (kp wie viel das in Metern sind, haha)

2 Schlafzimmer, Dusche, Kueche, Fernseher usw. alles was man zum Leben braucht...
Ich vor dem Sonnenuntergang in New Smyrna Beach
Das Boot von innen
Noch mehr Sonnenuntergang...
Captain Jonas Und auch Nathan durfte mal steuern...Hier wohnt Kumpel Ben,
und das ist das Haus seiner Grossmutter, man sieht aber nur einen Teil... Hal grillt..
Ja, wir haben sehr viele Fotos gemacht ;-)
Unser Ankerplatz
Schlafzimmer
Pelican Island in Port Orange, es stinkt fuerchterlich!!!!
Hotels in Daytona
Leute campen auf den vielen kleinen Inseln, oft werden dort grosse Partys gefeiert, die man nur per Boot erreichen kann Disappearing Island
Hier verbringen viele Jugendliche ihr Wochenende auf ihren Booten
Tubing hinter dem Boot, wir wurden gerade runtergeworfen
Delfine!!!!!! Sie sind bis zu 5 Meter an uns herangeschwommen
Halifax River, im Hintergrund die Daytona Beach "Skyline"
Eine kleine Tour durch das Boot...
video
Im Fisch-Restaurant, auf einer Insel. Parkplaetze gibt es nur fuer Boote
Kumpel Alex kam mit seinem Jetski vorbei und hat uns mit aufs Meer genommen.
Das war vielleicht ein Erlebniss!!!!!!!!!!!!!
Er ist sehr gut im Jetski fahren, wir sind in den Wellen der grossen Schiffe herumgesprungen. Zum Glueck hatte ich meine Kamera nicht dabei, sonst wuerde sich meine Mama wirklich Sorgen um mich machen ;-)
aaah? XD

Abwasch nach dem Dinner
______________________________________


Letztes Wochenende hatten wir in Jacksonville unser letztes Austauschschueler-Treffen.
Es gab viele Traenen zum Abschied, denn viele sind schon wieder in ihre Laender zurueckgeflogen...

Hier gab es eine grosse Abschiedsparty
geschlafen haben die meisten auf diesem Trampolin, es war eigentlich sehr gemuetlich ;-)
Auf Wiedersehen Miranda!!!! =)
oder so.....
Thore, unser Daene. Mit vielen Europaeern werde ich mich noch oft wiedertreffen, unser erstes Nachtreffen ist in Muenchen auf dem Oktoberfest geplant!
Au revoir Marion
Mitglieder des Rotaryclubs Jacksonville haben ihre Boote zur Verfuegung gestellt, und wir sind fuer ein paar Stunden in Jacksonville herumgeschippert Jax
Ein letztes Gruppenbild, mit allen die noch da waren...
__________________________________________

Jetzt wo Sommerferien sind, gibt es fast jede Nacht Parties,
diese hier war z.B. vor 2 Wochen nach der Graduation
Mein Kumpel Nick und ich!!! :-D
Sarahs Sarah und Nicole von meiner Schule¡
Axel aus Puerto Rico, er ist am selben Tag wie ich nach Daytona gezogen
(bester Baseball-Spieler der Schule)
12. Klaessler (Seniors)
Jonathan, a.k.a. Lil' Wayne
(solche Goldzaehne werden von vielen Afro-Amerikanern getragen, aber der hier hat wirklich die meisten!!!! lol
Nataliaaaa
Hier wohnt Austauschschueler Rudi, gerade letzte Nacht hat er seine Abschiedsparty gefeiert
Rudi und Nate
(mit seinem Football-Helm mit eingebauter Bierflaschenvorrichtung) ;-D
video

________________________________________________
Zum Ende der Schulzeit habe ich noch ein paar Fotos gemacht...
Ich habe ausserdem viele lustige Videos, leider hat das Hochladen aber nicht geklappt...
Physikunterricht mit Mr. Hilburn
Andrew, einer meiner besten Freunde (er hat mir das surfen beigebracht)
lol Im "School Bus"
Wenn er anhaelt, klappen solche komischen Stoppschilder am Bus auf,
und der ganze Verkehr muss anhalten
Ausserdem blinken amerikanische Schulbusse die ganze Zeit,
damit man auch ja keinen Unfall baut...
Der Bus stoppt wieder, auf Granada Blvd, der Hauptstrasse von Ormond Beach
Meine Bushaltestelle, wo ich jeden morgen um 6 abgeholt wurde.
Sie liegt mitten in einem sog. Trailer Park. Die Leute, die mit mir zusammen dort warten, sind groesstenteils Rednecks und nicht sehr gespraechig 8-/
(In dem Video, achtet auf diese Sperre, die vorn am Bus aufklappt, damit man nicht einfach auf die Strasse laeuft --> eine amerikanische Erfindung!!! :D)

video

Die Sporthalle
Andrew's Auto
(damit bleibt man am Strand bestimmt nie stecken...) Sarah!!!
(hehe, auf dem Foto sehe ich wirklich brauner aus als ich bin!!!! =) )
Ein amerikanischer Lehrer! (Mr. Graichen)
Digital Design Unterricht
TJ!!! Einer meiner besten Kumpel, der beste Surfer der Schule

video

Auf dem "Junior Parking Lot"
Thomas' Jeep
Muuhlissaah
Eghe!!!
Meine Franzoesischklasse (einige haben das Foto vielleicht schonmal gesehen?? ;-) )
Meine Wirtschaftsklasse
Auf dem Weg zurueck zur Schule in der Mittagspause (Amber's Auto - We jammin...) Meistens fahre ich mit meinen Freunden Robert, Andrew, Tyler u.A. zur Volusia Mall, McDonalds, Chick-fil-A, Pizza und chinesisches Essen gibt es da...
Heute sind wir mit Roberts AMG Mercedes gefahren ;)
Am letzten Schultag, mit Aryana Kacey
Das waren einige der Leute, die ich gaaaanz schoen vermissen werde..... :-(
__
Das Daytona Beach College gegenueber meiner Schule
Hier wird das groesste Krankenhaus in Zentral-Florida gebaut
Und vielleicht habt ihr es ja mitbekommen, vor einigen Wochen gab es hier schlimme Waldbraende. Wir waren nicht betroffen, aber viele meiner Freunde mussten ihre Haeuser verlassen, Schulen waren geschlossen und viele Haeuser sind abgebrannt!!!
________________________________________________

So, jetzt muss ich noch die letzten Vorbereitungen fuer meine grosse Reise machen...
Das heisst, fuer die naechsten 2 Wochen werde ich wohl kein Internet haben!!!
Also kann ich keinen neuen Eintrag machen und keine e-mails beantworten
(...was ich aber sonst wohl auch nicht gemacht haette ;-) )
Jedenfalls:
Sehr wahrscheinlich ist dies mein aaaallerletzter Eintrag,
den ich hier aus Florida schreiben werde!!!!!!!!!

Natuerlich werde ich noch viel ueber meinen Trip zu berichten haben, aber dazu werde ich wohl erst in Deutschland kommen.

Denn in meinen letzten 4 Tagen in Daytona Beach werde ich sehr beschaeftigt sein, mit Tschuess-Sagen, eine Abschiedsparty geben, viiieeel packen, die letzten Strandstunden geniessen, und noch sehr viel mehr erledigen.

Es werden wohl sehr schwere Tage fuer mich werden.........
Aber da muss man durch! ;-)

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Auslandsjahr, mit allem was ich erlebt und gelernt habe, den Leuten die ich kennengelernt habe, neuen Freunden auf der ganzen Welt, neuen Erfahrungen, und all dem Spass den ich dabei hatte!!!
Vor allem mein Gastvater Tom und die Rotary-Clubs Diepholz-Vechta und Daytona Beach West haben mir das beste Jahr meines Lebens ermoeglicht!!!

Ich wuerde es sofort nochmal machen, wenn ich koennte. Aber dann natuerlich ein anderes Land, ich wuerde wohl sehr gerne mal nach Thailand reisen!!! Oder Brasilien...
DANKE
an alle, die mich unterstuetzt haben,
vor allem:
Mama, Papa, Tobias und Nicolas.

________________________________________

BIS GANZ BALD!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
(in Deutschland)

Ich freue mich, in genau 3 Wochen alle wiederzusehen!!!!

Aber weinen werde ich vor meinem Abflug bestimmt.... ;-(


GOOD BYE, Florida


Euer Jonas

Keine Kommentare: